Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tacticaltrim Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

18.09.2018, 18:52

Lasercutten von normalem Cordura

Ahoi,

kann man theoretisch normalen Cordura-Stoff wie z.B. https://www.tacticaltrim.de/Desert-Sand-…tet-Meterware_1 mit einem Lasercutter problemlos bearbeiten?
Man liest ja immer viel von Cordura-Laminaten, die da zum Lasercutten benutzt werden. Die sind doch aber relativ teuer und ich kann mir nicht vorstellen, dass Billigmarken wie Mülltec, Condor und MFH dieses teure Laminat verwenden. Die haben ja doch mittlerweile relativ viel Ausrüstung nur mit Lasercut im Sortiment.

Kann ich also regulären Cordura Stoff lasercutten?

Lg Alex

2

19.09.2018, 09:06

Geht problemlos, am Anfang musst du mit den Einstellungen ein wenig spielen bis du die Settings für alle DEN Stärken hast.
Wir schneiden bei div. Projekten seit längerer Zeit mit einem CNC-Laser.
Auch Hypalon, Laminat lässt sich damit gut verarbeiten.
Wir haben halt keinen Laser mit nur 1mW :D

3

19.09.2018, 12:05

Sauber, danke dir! Ich hab Zugang zu einem Trotec Speedy 100 und Speedy 400. Wenn du vielleicht ein paar Einstellungstipps hast was Geschwindigkeit/Leistung/PPI für 500d Cordura betrifft, immer her damit :thumbsup:

4

19.09.2018, 16:03

Komme vor Freitag nicht mehr in die Werkstatt ;(
Habe mir eine Tabelle mit den Einstellungen gemacht, kann ich dir dann mal zukommen lassen. :thumbsup:
Je nach deinem Verfahrweg könnte der Speedy 100 schon ausreichen, meiner Meinung nach. Kommt halt auf deine Anforderungen an.
Wir arbeiten halt mit einem CO2/Fasenlaser.

Liebe Grüße

5

25.09.2018, 08:43

Kleiner Nachtrag.
Also wir arbeiten mit dem 500d Cordura unter anderem mit dem Vakuumtisch und einer Geschwindigkeit von 10mm/S mit 65% Power.

Das einfachste ist aber wirklich mit seinem eigenen Gerät zu probieren und dementsprechend die Settings zu wählen.
Es variiert teilweise im minimalen Bereich.

6

26.09.2018, 12:47

Super danke! Ist es möglich, auf 700D Cordura zu gravieren? Wahrscheinlich Laser sehr schnell einstellen, Power aber auf 5-10% oder so?

7

26.09.2018, 16:37

Super danke! Ist es möglich, auf 700D Cordura zu gravieren? Wahrscheinlich Laser sehr schnell einstellen, Power aber auf 5-10% oder so?

So in etwa ja, am Besten an einer Ecke immer erst versuchen und mit der Power spielen zwischen 1-5% und der Schnelligkeit.

8

28.09.2018, 16:09

Also wen es interessiert, wie die Werte bei 700D Cordura für einen Trotec 400 sind:

Schneiden
Leistung: 100
Geschwindigkeit: 4
PPI: 1000

Gravieren
Leistung: 15
Geschwindigkeit: 10
PPI: 500

Ergebnis im Anhang. Die Nähte sind nicht so super ich weiß, ich bin noch Anfänger :whistling:
»Alexander89« hat folgende Datei angehängt:
  • gravur.JPG (67,69 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 03.12.2018, 22:33)

9

01.10.2018, 07:22

Sieht doch super aus :thumbup:
Der Rest kommt mit der Zeit von ganz alleine ;-)

Wird's ne Art Molle Rigger Belt?

Migo

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Wohnort: Lowersaxony

Beruf: International Asskickin'

  • Nachricht senden

10

01.10.2018, 09:28

Sehr cool! :love:

11

02.10.2018, 22:21

Sieht doch super aus :thumbup:
Der Rest kommt mit der Zeit von ganz alleine ;-)

Wird's ne Art Molle Rigger Belt?
Jap, wobei ich nach einigen intensiven Reiß- und Belastungstests schon Schwächen im Material sehe. Würde es mehr bringen, 1000D Cordura zu nehmen statt 700D? Am liebsten hätte ich ja dieses TPU Cordura 700, das zB Tasmanian Tiger bei einigen Produkten verwendet. Das ist relativ dick und fühlt sich "wachsig" an. Hab da einen Plattenträger und einen Klettholster von TT mit dem Material.

https://www.tacwrk.com/tasmanian-tiger-p…r-sk-oliv-29512 Das ist der Carrier, der fast nur aus dem Material besteht. Ist ziemlich robust. Ist eine günstigere Alternative zum leider sehr teuren Hypalon.

12

03.10.2018, 10:03

Sieht doch super aus :thumbup:
Der Rest kommt mit der Zeit von ganz alleine ;-)

Wird's ne Art Molle Rigger Belt?
Jap, wobei ich nach einigen intensiven Reiß- und Belastungstests schon Schwächen im Material sehe. Würde es mehr bringen, 1000D Cordura zu nehmen statt 700D? Am liebsten hätte ich ja dieses TPU Cordura 700, das zB Tasmanian Tiger bei einigen Produkten verwendet. Das ist relativ dick und fühlt sich "wachsig" an. Hab da einen Plattenträger und einen Klettholster von TT mit dem Material.

https://www.tacwrk.com/tasmanian-tiger-p…r-sk-oliv-29512 Das ist der Carrier, der fast nur aus dem Material besteht. Ist ziemlich robust. Ist eine günstigere Alternative zum leider sehr teuren Hypalon.

Ja, das ist im Endeffekt das laminierte Gewebe soweit ich weiß ?(
Das 1000d bringt dir in sofern nur etwas da es robuster und steifer wirkt, würde ich sagen.
Habe aber damals bei meinem Versuch auch 1000D Multicam Cordura verwendet, war eigentlich ganz zufrieden, außer mit dem Design :whistling: :D

13

05.10.2018, 10:11

Leider hat Tacticaltrim ja nie irgendwelche Stoffsamples vom Cordura Laminat auf Lager :rolleyes: Wobei das Cordura Laminat bei Tacticaltrim auch nur PU-beschichtet ist, nicht TPU.
Auf Extremtexil gibt es auch mehrere 500d Cordura mit TPU-Beschichtung. Das ist ziemlich günstig, wenn man bedenkt, dass Cordura Laminat auf bei Tacticaltrim 70 Euronen pro Laufmeter kostet ?(

14

05.10.2018, 10:31

Da gebe ich dir vollends Recht.
Bei Extremtextil ist halt das Problem mehr oder weniger der "Farbvielfalt" ;(

15

05.10.2018, 14:15

Ja, die Farbenvielfalt ist für den Outdoor- und Tacticalbereich nicht so berauschend. Lediglich schwarz und dunkelgrau kann man verwenden. Genau die Farben, die auch fast immer ausverkauft sind :D

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen