You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Tacticaltrim Community. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sven

Intermediate

  • "Sven" started this thread

Posts: 192

Location: Schortens

  • Send private message

1

Thursday, March 14th 2013, 4:40pm

Split Front Chest Rig mittels Reißverschluss

Moin Leute,

um nicht so viel Platz durch Schnallen zu verschenken, wollte ich mir mal an einem Rig versuchen, das mittels Zipper geteilt wird.

Mir ist klar, dass ich dazu einen teilbaren Profil-Reißverschluss, am besten 10er, brauche. Was mir aber nicht so ganz klar werden will ist, wie ich den Abschluss nach unten gestalte. Immerhin gibt es ja keine Verschlüsse mit 12,5/15cm (je nach Bauart) in der Größe. Ich hätte jetzt gedacht, einfach auf der korrekten Länge nach hinten umknicken und etwas abgewinkelt vernähen oder gibt es Abschlussmöglichkeiten die sauberer sind?

Gruß
Sven

2

Friday, March 15th 2013, 9:52pm

Rig

Servus,



schau mal bei den Neuen LHT Rigs. Die haben auch einen RV.

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Posts: 554

Location: Kaiserslautern

  • Send private message

3

Friday, March 15th 2013, 9:58pm

Lass es bitte sein. Split Front mit RV ist der größte Scheiß den es gibt! LBT, Eagle etc... nehmen die Dinger nicht umsonst nach und nach aus dem Programm, und kaum ein Operator trägt sowas noch. Grade bei einem Rig ist die Chance den RV mit Sand und Dreck zu blockieren sehr hoch. Nicht so geil wenn du den Rest der Mission mit offenem Rig erledigen musst.

Dann lieber komplett einteilig oder eben doch 50mm mit Fastexschnallen verschenken.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

4

Sunday, March 17th 2013, 1:28pm

Rig

Servus,



also das kann ich so nicht bestätigen. Und bei LHT geht es nicht raus. Kenne den Chef sehr gut. Die vorteile überwiegen einfach mit einem RV. bei uns tragen sehr viele Rigs mit RV. Und das mit dem Sand ist quatsch. Bei der stärke der RV ist das kein Problem. Auch nicht im Affen land.



Gruß

Hörnchen

Sven

Intermediate

  • "Sven" started this thread

Posts: 192

Location: Schortens

  • Send private message

5

Sunday, March 17th 2013, 1:39pm

Hi,

danke für die Antworten...

Ich kann mir schon vorstellen, dass die RVs in Kombination mit Dreck/Sand/etc. versagen.

Ich will es damit nicht bestätigen, aber nur weil es so verkauft wird, ist es noch lange nicht praktikabel.

Tacticaltrim

Administrator

Posts: 183

Location: Bei Berlin

Occupation: Selbstständig

  • Send private message

6

Tuesday, March 19th 2013, 10:46am

setzt doch einfach eine Klammer auf den gekürzen Reißer...
Tacticaltrim

Sebastian Stutte
Schülerstraße 17A
15831 Mahlow
USt-IdNr.: DE262579787

www.tacticaltrim.de
info@tacticaltrim.de
Tel.: 033793783646
Fax: 033793783647

7

Sunday, July 28th 2013, 2:59pm

Und warum nicht gleich wie ein Hellcat von SOTech??
Braucht man nur Klett und Druckknöpfe
http://specopstech.com/osc/product_info.…s_id=1947&page=

Sven

Intermediate

  • "Sven" started this thread

Posts: 192

Location: Schortens

  • Send private message

8

Sunday, July 28th 2013, 3:35pm

Das ist ja mal ein komischer Verschluss... da gibt es aber auch bessere Mittel und Wege.