Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tacticaltrim Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

18.08.2014, 15:30

Shockcord nähen

Immer wenn ich Shock-cord in Schlauchband einnähe, wirft es unten schlaufen.

Hab es jetzt schon mit verschiedenen Maschinen, Nadeln und Fäden versucht, aber immer das gleiche Bild.

Hat jemand ein Tip?

Sonst nehm ich einfach anstatt Shock-cord ein Gummiband.

Rinash

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Beruf: Auszubildender

  • Nachricht senden

2

18.08.2014, 15:46

Das Problem hatte/habe ich auch. Die Schlaufen komme daher, dass die Oberfadenspannung mit der du normal nähst nicht ausreicht, wenn du das Shock Cord vernähst, da dieses ja auch kleinen Gummifäden besteht. Einen Faden durch Gummi zu ziehen braucht aber wesentlich mehr Kraft, als bei Cordura von Nöten wäre. An dem Teil, an dem du das Shock Cord nähst, müsstest du also einfach die Oberfadenspannung wesentlich erhöhen. Soweit die Theorie, ich habe das noch nicht probiert...

Ich habe die Frage so ähnlich auch schon mal hier gestellt. ;)

Migo

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Wohnort: Lowersaxony

Beruf: International Asskickin'

  • Nachricht senden

3

18.08.2014, 16:22

Shockcord nähe ich immer von Hand auf einem "Träger" fest.
Den Träger dann mit der Maschine da wo's hin soll.

4

18.08.2014, 22:31

Erstmal wollen Nadel und Faden auf das Material abgestimmt sein.

Die Oberfadenspannung muss tatsächlich erhöht werden, das kann einen zur Weißglut treiben, bis man die perfekte Kombi gefunden hat.

Wenn es dich zu sehr nervt, bringste ein Bier mit und kommst die Tage rum.
Auf meiner Maschine gehts einwandfrei ;)
"Erfahrung lehrt langsam Robin und auf Kosten vieler Fehler." Zitat Batman 1966

5

19.08.2014, 06:56

Ich werd es nochmal versuchen, ansonsten komm ich vorbei Mike! :)

Danke erstmal!

6

20.08.2014, 09:46

Es lag an der Oberfadenspannung!!

Danke nochmal!!

7

20.08.2014, 20:30

Nähst Du dafür nur am Anfang und Ende das Shockcord an das Schlauchband?
Oder auch zwischendrin?
Ich frage mich immer, wie diese "Wellen" im Schlauchband entstehen und so gleichmäßig sind.

8

20.08.2014, 23:08

Nur Anfang und Ende.

Du nähst eine Seite, schiebst den Schlauch auf die Cord das es die Schlaufen gibt und nähst dann die andere Seite.

Beiträge: 82

Wohnort: Trier

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

13.09.2014, 17:50

Ich wollte mir heute mal einen One Point Bungee Sling mit Tubular Webbing und 25mm Gummiband nähen, aber irgendwie sieht das nicht aus wie die kommerziellen Dinger :D

Was verarbeitet ihr normalerweise in euren Trageriemen? Gummiband oder Shockcord?

Boffi

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Schweiz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

13.09.2014, 22:22

Zitat

Was verarbeitet ihr normalerweise in euren Trageriemen? Gummiband oder Shockcord?
Shockcord :)

12

14.09.2014, 12:00

Shockcord!

Gummiband kann man zwar besser nähen aber cord dehnt sich besser.

Beiträge: 82

Wohnort: Trier

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

14.09.2014, 13:24

Danke für die schnellen Antworten :)

Habe es jetzt auch gemerkt :D , so sieht's auch dann so aus wie bei den anderen :)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher