Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tacticaltrim Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. März 2012, 21:35

Umhängetasche

Nachdem heute eine kleine Lieferung von tacticaltrim kam und am Nachmittag nichts anstand,konnte ich mal wieder an der Nähmaschine üben.
Dabei heraus gekommen ist diese Umhängetasche.
Der Gurt bekommt noch eine Polsterung und ein Gummi um das Gurtband zur Längenregulierung zu halten.



Und zum Größenvergleich mit einem Maxpedition Fatboy.



Manches an der Nähtechnik ist zwar noch verbesserungswürdig aber das kommt hoffentlich mit der Zeit.

Grüße
Westmar

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. März 2012, 21:40

Nicht schlecht.

Die Farbwahl hat auch was! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

3

Donnerstag, 15. März 2012, 21:46

Danke.
Ich mags halt Bund. :D

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. März 2012, 23:07

Ist doch schon ganz gut geworden!

Ein paar konstruktive Vorschläge meinerseits:

-Nimm das etwas teurere Gurtband. Der Mehrpreis zahlt sich aus.

-Benutze für das eine Ende des Tragegurtes einen Triglide, nähe das andere Ende fest an der Schnalle an.

-Wenn du keine Zweinadelnähmaschine hast, näh das Saumband mit Zickzack an, oder stelle das Teil aus zwei Lagen linksrum her, um es dann umzukrempeln. Der Saum entfällt dann.

-Mische kein Schwarz mit Wüstenflecktarn.

Was mir gut gefällt:

-Die Verwendung der GTSR-Schnalle, die sind sehr zweckmäßig.

-Das Format. Nicht zu groß, nicht zu klein.

-Das verdeckbare MOLLE-Raster.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

5

Freitag, 16. März 2012, 07:14

Danke für die konstruktive Kritik. :thumbsup:
Ich muß gestehen das die Tasche nach dem Lesen deiner Anleitung entstand.
Mit Reißverschlüssen hab ich es noch nicht so,also hab ich es mir mit der Klappe etwas leichter gemacht.

-Das Gurtband lässt sich ja am einfachsten ersetzen,Triglide kommt auf den Bestellwunschzettel.

-Saumband annähen ist gestern zu 70% gelernt worden. :) Bei der nächsten Tasche wird die Klappe zweigeteilt genäht,evtl. mit RV-Tasche innen,dieses mal besteht Rückteil und Klappe aus einem Stück Cordura.

-Schwarz auf Wüste fand ich nicht so schlimm,lockert das Ganze ein wenig auf.

Da es bestimmt nicht die letzte Tasche von mir war,Frau hat gestern angemerkt auch eine haben zu wollen,fliessen die Tipps bei der nächsten ein.

Grüße
Westmar