Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tacticaltrim Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 22:32

Kleiner takticooler Outdoor-Rucksack für einen Jungen

Habe ja länger keine eigenen Bilder mehr gepostet. Hier mal wieder ein gerade abgeschlossenes Projekt(chen). Ich war gebeten worden, einen kleinen takticoolen Outdoor-Rucksack für einen Jungen zu bauen. Hier ein paar Bilder.


Natürlich mit ein bißchen Molle. Dazwischen gibt es Reflektorstreifen. Wenn es dunkel ist und der Rucksack angestrahlt wird von hinten, reflektieren sie als Gesicht (oben links und rechts je ein Auge, unten der schmale Mund).


An den Seiten Kompressionsriemen in 2 cm. Darunter Netztaschen. man kann da auch was höheres reinstecken und dann hinter dem Kompressionsriemen herfädeln.


Schultertrageriemen über ein Dreieck in den Korpus eingeleitet. Bessere Kraftaufnahme.


Schultertrageriemen oben aus lemonengrünem Cordura 500 d, unten Richtung Körper aus Heavy Mesh, innen 6 mm Evazote. Natürlich vorne Brustgurt mit Pfeife. Weil muss ja.


Boden aus Cordura 1000 d, Rest aus 500 d. Steht wie eine Eins.


Untendrunter eine kleine Einschubtasche für den Regenüberzug (kommt noch).


Innen drin ein Netzfach und ein Karabiner zum Einhängen eines Schlüssels oder sowas...
Green Ant
Individual Outdoor and Tactical Equipment
fb.com/GreenAntEquipment

2

Freitag, 2. Oktober 2015, 05:56

Sehr sehr genial gemacht die Miniatur!! :thumbsup:

3

Freitag, 2. Oktober 2015, 10:53

Eigentlich funktionierte das Projekt sehr gut für den Rucksack-Näh-Testlauf. Ich habe vor, mir in der nächsten Zeit einen Tasmanian Tiger Combat Pack in GreenZone zu nähen. Leider hat Tasmanian Tiger den aus dem Programm genommen. Da muss ich wohl selbst ran.

Was noch zu optimieren sein wird, sind die Schultertrageriemen. Die rechts-auf-rechts zusammenzunähen funktioniert zwar, aber man muss ja schon 0,5 cm Nahtzugabe innen lassen und die kann man fühlen. Da muss ich noch tüfteln. Ansonsten habe ich viel wertvolle Erfahrung gesammelt hinsichtlich der Frage, wie man am besten Polster vernäht und zuschneidet.

Gruß,
Green Ant
Individual Outdoor and Tactical Equipment
fb.com/GreenAntEquipment

4

Freitag, 2. Oktober 2015, 20:14

Klasse Rucksack

Ein absolut cooler Rucksack, den hat nur einer und sonst keiner !!! Mal ein paar knallige Farben, sehr sehenswert und super gemacht !!! :thumbsup: