Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tacticaltrim Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Boffi

Fortgeschrittener

  • »Boffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Wohnort: Schweiz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. März 2012, 22:28

Plate Carrier (Design)

Guten Abend Community


Ich bin gerade an der Ausarbeitung des Designs eines Plate Carriers (PC)

Hier sind 2 SAPI's dieser Bauart: http://www.israeli-weapons.com/store/bul…of/2-III_sa.jpg

Also grundsätzlich eher rechteckig und nicht so abgewinkelt, wie die SAPI's, welche die US-Streitkräfte nutzen... ;)


- Es soll ein reiner PC werden (also keine Kevlareinlagen)
- PALS am Rücken und an der Frontseite


Da ich aber bis jetzt keine Erfahrung mit reinen PC's habe, einige Fragen an die Community hier.

1. Wie sollen die Seiten ausfallen? Gurtband mit Klett/Steckschnallen?
So wie hier: http://soldiersystems.net/blog1/wp-conte…ate-Carrier.jpg


Oder doch mittels Cordura und PALS und der Möglichkeit, noch seitliche SAPI's aufnehmen zu könne (seitliche SAPI's sind aber weder vorhanden, noch in der Beschaffungsplanung . Die Möglickeit zusätzliche Taschen anbringen zu können, ist trotzdem verlockend. ;) )
http://www.armorops.com/images/products/SOHPC.jpg?1327430652
http://soldiersystems.net/blog1/wp-conte…/07/rampage.jpg

2. PC gepolstert oder nicht? Meiner Ansicht nach eher nicht, da eigentlich darunter noch Kevlar getragen wird...
Wie seht ihr das?

3. Schultergurte:
Mittels Gurtband und Klett? Gurtband und Steckschnallen? Cordura und Klett? Gepolstert? Mit PALS?



Evt. gibt es hier ja User, welche selbst schon Erfarhung mit PC's haben oder gar selbst einen genäht haben.


Ich bin dankbar für allerlei Inputs. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Boffi« (11. März 2012, 22:37)


Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. März 2012, 23:04

Ich nutze ja die Omega I von 75Tactical.

Muss sagen, dass die Traeger mit Klett gemacht sind und das dann auch etwas polstert.
Reicht eigentlich.

Nen Kummerbund ist immer gut, wenn dieser auch PALS hat. verstellbar muss er sein.

Ich denke mal, dass Beweglichkeit das A und O ist gepaart mit Schutz.
Wenn ich denn nochmal an nen Motor komme, Dann baue ich mir sowas auch. :D

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. März 2012, 10:02

Ich finde vorallem wichtig, Platten und Weichballistik in einem System unterzubringen. Seitenplatten sind bei den heutigen Bedrohungszenarien ein muss, weniger wegen Beschuss als wegen IED. Das man dadurch Fläche für Taschen gewinnt ist ein weiterer Vorteil.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Boffi

Fortgeschrittener

  • »Boffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Wohnort: Schweiz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. März 2012, 11:37

Zitat

Seitenplatten sind bei den heutigen Bedrohungszenarien ein muss
grundsätzlich schon. Nur wenns dich erwischen muss, dann passiert es einfach. Die Beine, Hüfte, Arme, Gesicht sind ja auch nicht geschützt. ;)
Ich will mit dem PC aber auch nicht nach Affenland oder so. Die zwei SAPI's benötigen einfach ein passendes Kleidchen. :D


Ich versuche mich wohl an einem Design , bei dem ich auf den Seiten mittels Klett und Gurtband den PC fixiere aber optional noch die Möglichkeit habe, einen Cummerbund mit integrierten Taschen und MOLLE zu befestigen.
Sollten in Zukunft mal noch seitliche SAPI's vorhanden sein, könnte ich sie somit rasch ins System integrieren.

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. März 2012, 12:29

Das ist natürlich auch nicht schlecht.

Solltest dann aber auch genug Klett an den Seiten der Front und dem Rücken haben, damit Du das noch zusätzlich fixieren kannst.

Boffi

Fortgeschrittener

  • »Boffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Wohnort: Schweiz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. März 2012, 13:21

Also die Vorderseite sollte ähnlich dem System hier ausfallen.

http://www.wiskurtactical.com/images/P/PCWC.jpg

Der Cummerbund wird dabei unter diesem "Deckel" (gibts dafür einen Fachbegriff? ?( ) mittels Klett befestigt.


Auf der Rückseite sollte eine Art "Tunnel" vorhanden sein, damit ein Cummerbund folgender Art verwendet werden kann:
http://a248.e.akamai.net/origin-cdn.volu….jpg?1329079572

Den "Tunnel" zudem mit Klett ausstatten...


Jetzt muss überlegt werden, wie die schlanken Seitenbefestigungen ausfallen.
Gurtband mit Klett, Gurtband mit Steckschnallen? Gummiband entfällt wohl. Da "schwingt" mit dem Gewicht der Platten und Taschen etc., der PC zu fest hin und her. :huh:

Ich tendiere momentan zu einer Lösung aus Gurtband mit Klett und insgesamt 4 fix am PC angenähten "Loops". http://geraldschwartzinc.thomasnet.com/I…l/OD%20loop.jpg

So liesse sich das Gurtband auch wieder schnell entfernen, falls der PC nur mit Cummerbund getragen werden soll.
Zudem empfinde ich die Lösung mit Steckschnallen als eher unbequem. Jedoch liesse sich der PC dadurch rascher an-/ablegen...


Seitlich dürfte der PC ungefähr so ausfallen: http://2.bp.blogspot.com/-MN9sU8IGqTg/Td…-Connection.jpg
Aber eben ohne Steckschnalle, sondern Klett, Loops,Gurtband
Der Cummerbund mit integrierter Aufnahmemöglichkeit für seitl. SAPI's.

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. März 2012, 14:10

Ich würde es mit Gurtband und Klett machen.

Also die Seiten. Ist einfacher gehalten und man immer was drüberziehen.

Ansonsten ist das Konzept sehr schlüssig.

8

Mittwoch, 11. März 2015, 13:36

Servus!

Hab daran gedacht in nächster Zeit auch einen PC zu fertigen. Vorwiegend eigentlich für sportliche Aktivitäten (als Gewichtsweste) sollte aber im Bedarfsfall schon auch als taktischer PC dienen können.

Hat jemand von euch schon ein gutes Tutorial oder DIY Beitrag gefunden, wo man mal einen Anhalt für Abmessungen usw bekommt?

Dann bräuchte ich nicht von vorne beginnen.

9

Mittwoch, 29. April 2015, 07:07

Wie wäre es, wenn du anstatt von Gurtband den Cummerbund mit 4" elastigband machst? Das erhöht den Komfort und passt sich dem Körper an.den kannst du dann immernoch durch molle austauschen.

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. April 2015, 08:12

Als erstes würde ich mir (z.B. über mich) einen Satz Ballistik besorgen. So ist dann auch sichergestellt das alles rein passt. Die Weichballistik gibt dann die Form und Größe vor, der Rest ergibt sich. Ich muss aber zugeben, dass es mir vor der Plate Carrier Thematik ein wenig graut.

Da was zu bauen ist kein Problem, es so zu bauen das es wirklich gut wird schon eher.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Beiträge: 82

Wohnort: Trier

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. April 2015, 08:47

Bei mir steht ja in den nächsten 2 Monaten eine Art "LBT6094A" und "LBT1961G" in's Haus...

Der Nutzer möchte einen Kummerbund mit Einschuboption für 2x PMags jede Seite, habe dafür 18cm Gummiband beschafft.
Bilder folgen im Verlauf der Arbeit.

12

Dienstag, 5. Mai 2015, 12:13

@sr tactical

Kenne ich gut, mein erster pc war totaler schrott und ist auch nach zig Modifikationen nicht gerade das gelbe von ei!

Mann sollte sich wirklich überlegen was man will und sich woanders inspiration holen.

13

Dienstag, 5. Mai 2015, 16:20

Also bezüglich Planung hab ich nun einen Low-Profile-PC eines Freundes abgemessen und die zu verbessernden Sachen selbst etwas ausgefeilt.
Die ball. Platten hab ich ebenfalls besorgt und abgemessen.
Wenn wer diesbezüglich etwas braucht kann ich meine Pläne gerne abfotografieren und ihm schicken.

Grüße
Buchi

(PS - da ich den PC in Kryptrek Highlander mit Gurtband usw. fertigen möchte, muss ich noch etwas warten. Einige Dinge - vor allem das Gummiband in 40mm farblich dazu passend war nicht einfach aufzutreiben. Hier kann ich auch ein paar Tipps geben bezüglich grauen Gummiband usw...)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen