Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tacticaltrim Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. Juni 2014, 16:35

Gewehrriemenstück gepolstert ähnlich wie VTAC Riemen==?

Ich nutze aktuell den MS3 von Magpul.

Auf dem letzten Lehrgang oder auch sonst bei längeren Trainings habe ich festgestellt das dieser nicht

so bequem ist, gerade wenn man die Waffe länger um hat und führt.

Ich wollte jetzt den VTAC Riemen kaufen und diesen einfach in den MS3 mit "einbauen", so habe ich ja

die Polsterung.

Meine Frage jetzt ob ihr evt. einen Tipp habt wie ich solche ein gepolstertes Stück Gewehrriemen evt.

selber nähen kann und womit ihr das sonst polstert, soll ja auch nicht nachher am Hals scheuern.

Danke schonmal und Gruß

Rinash

Fortgeschrittener

Beiträge: 163

Beruf: Auszubildender

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Juni 2014, 17:10

Moin,

du kannst dazu Abstandsgewirk benutzen, das gibt es in verschiedenen Stärken hier und hier .

3

Freitag, 27. Juni 2014, 17:17

ich würde ihn aus feinem Cordura (330d) oder Nylon machen und mit einfachem schaumstoff füttern (selbst benutze ich zurzeit relativ festen, normal zum auspolstern von Kamerataschen gedacht). Das ganze würde ich zum aufschlaufen machen, an den ms3 einfach Flausch das Polster Hakenklett nähen, um so die Setups wechseln zu können

4

Freitag, 27. Juni 2014, 23:09

Moin,

du kannst dazu Abstandsgewirk benutzen, das gibt es in verschiedenen Stärken hier und hier .
da habe ich noch Zeug von Zuhause. Das wäre ja gut.

ich würde ihn aus feinem Cordura (330d) oder Nylon machen und mit einfachem schaumstoff füttern (selbst benutze ich zurzeit relativ festen, normal zum auspolstern von Kamerataschen gedacht). Das ganze würde ich zum aufschlaufen machen, an den ms3 einfach Flausch das Polster Hakenklett nähen, um so die Setups wechseln zu können

Aktuell habe ich nur 1000D Zuhause. Ich habe da noch so Schaumstoff Zeug da, mache ich mal ein Foto von.

Meinste 1000D ist so rau?

Rinash

Fortgeschrittener

Beiträge: 163

Beruf: Auszubildender

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. Juni 2014, 23:27

Meinste 1000D ist so rau?
Also 1000D möchte ich nicht auf der Haut und schon gar nicht am Hals liegen haben, wenn oben drein auch noch Gewicht drauf ist. Ich persönlich finde das schon ziemlich unangenehm. Das Abstandsgewirk ist da schon angenehmer, finde ich.

6

Samstag, 28. Juni 2014, 12:59

Also 1000D möchte ich nicht auf der Haut und schon gar nicht am Hals liegen haben, wenn oben drein auch noch Gewicht drauf ist. Ich persönlich finde das schon ziemlich unangenehm. Das Abstandsgewirk ist da schon angenehmer, finde ich.

der Meinung bin ich auch. Ich habe ein Chest Rig mit Riemen aus 1000d, wenn ich nur ein T-Shirt trage scheuert das auch, was extrem nervt. (nimm min. 500d)

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. Juni 2014, 12:02

Die einfachste Lösung wäre, etwas weniger rumzuheulen :P

Mach dir die Polsterung als aufschiebbares Teil. 6mm Abstandsgewirk unten, 500D Cordura oben drauf.... So als Idee.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.