Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tacticaltrim Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rinash

Fortgeschrittener

  • »Rinash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Beruf: Auszubildender

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Mai 2014, 18:20

Sammelbestellung bei "outdoorcamoconnection"

Hi,

so, da sich ja doch mehr Leute gemeldet habe, als ich dachte und ich keine Lust habe, dass das in einen gigantischen PN-Verkehr endet, mache ich hier mal ein Sammeltopic auf. Hoffe, das passt hier ein (die HSGI Sammelbestellung ist ja auch schon hier).

Falls Sebastian von Tacticaltrim etwas dagegen habe sollte, möge er sich bitte bei mir melden, dann gliedern wir das aus ;)


Es dreht sich um diesen Shop bzw. Händler.


Ich bitte jetzt also mal alle, die etwas bei diesem ebay-Händler bestellen möchten, das hier zu posten. Am besten mit Link zum Artikel und mit der Menge. :)



Mal sehen, ob der Händler mit sich reden lässt, was die Versandkosten angeht.

Beiträge: 82

Wohnort: Trier

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Mai 2014, 21:38

Anfrage is' schon raus :thumbsup:

Rinash

Fortgeschrittener

  • »Rinash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Beruf: Auszubildender

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Mai 2014, 21:42

Sehr gut, dann muss ich den Typen nicht mit meinen Englischkenntnissen quälen! :D

4

Donnerstag, 8. Mai 2014, 21:51

Wenn ihr dort was bestellt, bedenkt bitte, daß
  • auf die sehr günstig aussehenden Preise noch Einfuhrumstatzsteuer und Mehrwertsteuer draufkommt,
  • irgendeiner irgendwann mal zu einem Zollamt 20 km entfernt anreisen muss (das vielleicht nur zw. 10 und 11 Uhr jeden zweiten Dienstag im Februar offen hat)
  • Internationales Parceltracking nicht bei allen Logistikunternehmen möglich ist
  • der Zoll manchmal bei Textillienimporten aus heiterem Himmel und ohne jeden Anlass heraus Design Infringements unterstellt und die Ware solange dabehält, bis er davon überzeugt ist, daß alles in Ordnung ist (ist einem Kumpel von mir bei Textilienbestellung aus Neuseeland in der Tat passiert!)
Ich schreibe das gar nicht, weil ich irgendwie mit Sebastian verbandelt wäre und deswegen hintenrum diese Idee madig machen will - dem ist nicht so. Das ist absolut Sebastians Bier, ob er das ok findet, daß sein Forum für diese Verabredung verwendet wird, mir ist das völlig egal.

Ich wollte nur mal schildern, was bei solchen internationalen Bestellungen halt so passieren kann, wenn es dumm läuft. Es ist besser, das weiß man vorher und findet sich bereits damit ab als daß es dann hinterher zu Streit kommt und einer viel Rennerei hat und vielleicht noch auf irgendwelchen Posten sitzenbleibt.

SR Tactical (Stefan) hat da sicherlich einige Erfahrungen, soweit ich weiß, hat der bereits das ein oder andere in den USA bestellt...

Also, nix für ungut! Wollte meine 2 ct nur mal loswerden.

Gruß,
Green Ant
Individual Outdoor and Tactical Equipment
fb.com/GreenAntEquipment

Beiträge: 82

Wohnort: Trier

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Mai 2014, 22:05

Erstmal danke für die vielen Infos! ^^

- Von der Umsatzsteuer habe ich schon gelesen, dabei gibt's aber ja auch einen Grenzwert, ab dieser Eintritt oder nicht? (Müsste ich noch genau prüfen.)
- Bei mir in der Stadt ist eine/die Zollniederlassung, welche für meinen Bereich zuständig ist.

Ich prüfe das auch nochmals genau wenn wir soweit sind, wobei ich mir überlege, das evtl. nach Luxemburg liefern zu lassen, da das nur 20km wären :D

6

Donnerstag, 8. Mai 2014, 22:10

Wenn die Bestellung inkl. Versandkosten unter 22 € bleibt, dann kommt man vermutlich um die Einfuhrumsatzsteuer drumherum :)

Hier gibt's ein paar Infos zum Thema.

Alternativ könnte man behaupten, die Waren wären eigentlich nur gut kaschierter Röstkaffee. Der ist in beliebiger Höhe von der Einfuhrumsatzsteuer befreit...

Mit dem luxemburgischen Procedere bei Einfuhr aus den USA kenne ich mich nicht aus. Keine Ahnung, ob das günstiger ist. Man bräuchte dort natürlich eine Adresse, an die geliefert werden soll...

Gruß,
Green Ant
Individual Outdoor and Tactical Equipment
fb.com/GreenAntEquipment

Beiträge: 82

Wohnort: Trier

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. Mai 2014, 22:36

Röstkaffee :thumbup:

Über folgenden Dienst kann man die Lieferung abwickeln/da aufschlagen lassen.

http://www.bpm-lux.com/de/home.html

Über die Customsregulations nach da drüben, muss ich mich noch ein wenig belesen...

8

Freitag, 9. Mai 2014, 06:56

Bei Bedarf kann ich die Abwicklung übernehmen.
Ich habe kein Interesse daran das Material irgendwie krumm nach Deutschland einzuschleusen.

Bei dem Auftragswert den wir erreichen werden, fallen sowohl Einfuhrumsatzsteuer als auch Zoll an.
"Erfahrung lehrt langsam Robin und auf Kosten vieler Fehler." Zitat Batman 1966

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. Mai 2014, 23:27

Kann es auch machen. Zumal ich eine EORI-Nummer hab.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

10

Samstag, 10. Mai 2014, 10:29

Der Zollsatz wird nicht die welt sein laut Taric (Zolltarifdatenbank) so um die 5 - 7% vom Warenwert aber die Eust mit 20 % wird ganz schön reinhauen wie immer halt.
VuB sind keine drauf nach Zollamtauskunft. Leider sind noch keine Kontingente oder Zollausetzungen für das frei.

Ach ja das digtial Tarn Ripstop Nylon und das Gurtband wären was für mich ^^.

PS mit T1 Papier und Rechnung + Warenverkehrsbescheinigung auf der Rechnung würde der Zoll schneller gehen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jirgel« (10. Mai 2014, 10:48)


SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

11

Samstag, 10. Mai 2014, 11:47

3 Tage USA-Deutschland vor die Haustür mit Fedex Express ist schnell genug ;)
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

12

Samstag, 10. Mai 2014, 14:34

3 Tage USA-Deutschland vor die Haustür mit Fedex Express ist schnell genug ;)
Wenn man unnötig viel Geld ausgeben will hast du recht :D

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

13

Samstag, 10. Mai 2014, 15:38

Meine Zeit und der Aufwand zum Zoll zu fahren sind teurer...

Also, ich würde das wie gesagt abwickeln und wäre ggf. mit einer Rolle bedrucktem MC-Gurtband dabei.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Beiträge: 82

Wohnort: Trier

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Samstag, 10. Mai 2014, 17:51

Also hier die Antwort des Shops:
---
Hi,
Thanks
we do have a few rolls of 1" Ranger Green Webbing that currently aren't
listed. We can offer them at $74.99 per full roll. We would do the
shipping on both at combined Weight via USPS Priority Mail International
and depending on the rolls you are interested in we would be happy to
provide you with a quote for our lowest possible shipping cost.

Thank you again for your interest and please let us know,
OCC

---

Jetzt würde ich vorschlagen, jeder schreibt mir per PN, was er genau haben möchte. ODER an Sebastian, sodass wir wissen, was genau alles bestellt werden kann/wird und die Porto etc. und wir sonstige Zuschläge errechnen können.

15

Samstag, 10. Mai 2014, 20:59

1" (25mm) ist mir halt zu schmal.
Ich mache Gürtel und brauche schon 38 und 45mm. Also 1 1/2 und 1 3/4".

Leider haben die keine breiteren Bänder.
Habe schon angefragt.
Daher wäre ich raus.

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

16

Samstag, 10. Mai 2014, 21:08

Schick mir mal ne PN was du alles brauchst, dann frage ich meinen amerikanischen Lieferanten!
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Yorckjäger

Ihre persönliche Verbindung zur Welt des militärischen Grundmaterials

Beiträge: 31

Beruf: Händler, Macher, Sparring-Partner

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. Mai 2014, 10:49

Sehr geehrte Herren,

Als Team von Tacticaltrim müssen wir mit Erstaunen feststellen, welche Dimensionen diese Konversation hier angenommen hat.

Das hätten wir, ehrlich gesagt, nicht erwartet; schon alleine deswegen, weil wir einen gewissen Anstand und Manieren bei jedem hier Mitwirkenden vorrausgesetzt haben.


Falls Sebastian von Tacticaltrim etwas dagegen habe sollte, möge er sich bitte bei mir melden, dann gliedern wir das aus ;)

Denkst Du nicht, daß vielleicht andersrum eher ein Schuh draus wird? Wäre es nicht höflicher gewesen, wenn Du Dich mit Deiner Idee/Anliegen bei uns gemeldet hättest, bevor Du diese Veranstaltung hier beginnst?


Es dreht sich um diesen Shop bzw. Händler.
Ich bitte jetzt also mal alle, die etwas bei diesem ebay-Händler bestellen möchten, das hier zu posten. Am besten mit Link zum Artikel und mit der Menge. :)
Mal sehen, ob der Händler mit sich reden lässt, was die Versandkosten angeht.

Wie gesagt, Kommunikation ist immer Trumpf. Diese hier lässt sehr zu wünschen übrig und basiert nicht auf gegenseitigem Respekt.

Sehr geehrter Rinash, ich würde Sie bitten, kurz meinem Gedankenbeispiel zu folgen:
Lage: Angenommen Sie würden bei Daimler-Benz im Endkunden-Vertrieb tätig sein, und Ihr Gehalt wäre dementsprechend kommissionsabhängig (das bedeutet, daß Sie wirklich Autos verkaufen müssen um am Ende des Monats auch ein vernünftiges Gehalt zu haben - und wenn Sie eine zeitlang nichts verkauft haben, werden Sie entlassen).
Frage: Wie würden Sie sich vorkommen, wenn eines Tages ein Kunde in Ihr Autohaus kommen würde und sich in Ihrem Showroom hinstellen würde, und den anderen anwesenden potentiellen Kunden vorschlagen würde, einen Großeinkauf bei BMW zu tätige, um dort gemeinsam etwas zu sparen?
Und weil er mit seiner Idee etwas Resonanz vorfindet, verabredet sich dieser Kunde dann mit den anderen Interessenten für die nächsten Tage in Ihrem Autohaus zur Bestellabwicklung.
Würden Sie dem Herrn dann einen Tisch und Stuhl hinstellen, damit er besser Aufträge schreiben kann? Mit Blumenvase drauf und gratis Kaffee für die Wartenden?
Fänden Sie es fair, wenn Ihnen dieser Kunde dann freudig zuruft "Ich mach dann mal so weiter, bis Du mir sagst dass ich es nicht tun soll!"

Also meinen Geschmack würde dieses Verhalten sicher nicht treffen.


Mal sehen, ob der Händler mit sich reden lässt, was die Versandkosten angeht.

Viel Erfolg damit. Diese Erwarungshaltung zeugt von mangelnder Erfahrung im Geschäftsumfeld und von fehlendem Verständnis der wirtschaftlichen Faktoren.
Bei Tacticaltrim bieten wir z.B. eine Pauschalgebühr für den Versand innerhalb Deutschlands an. Zur Info: Bei ca. 35% der Sendungen decken wir gerade so die Kosten, bei 65% der Pakete zahlen wir drauf, ohne die Mehrkosten an den Endkunden weiter zu geben.
Aber gut, der typische Verbraucher ist Amazon und Zalando gewöhnt, wo man auch mal "gratis" Versand kriegen kann (Klartext: diese Kosten sind in den Produktpreis per Algorithmus eingerechnet)


Röstkaffee :thumbup:
Über folgenden Dienst kann man die Lieferung abwickeln/da aufschlagen lassen.
http://www.bpm-lux.com/de/home.html
Über die Customsregulations nach da drüben, muss ich mich noch ein wenig belesen...

FRAGE: Fällt der Vorschlag, um einen Dienst zur Paketaufbewahrung in Luxemburg zu nutzen, um daraufhin deutsche Mehrwertsteuer oder Zollgebühren (teilweise zu sparen), rechtlich schon unter den Passus "Verabredung zur Straftat"? Oder, da evtl auch Personen mit auf ihren Namen angemeldeten Gewerben sich beteiligen, sogar schon unter Paragraph 129 StGB? (http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__129.html) ???
Also, ICH weiss es nicht. Und ich habe auch keine Zeit, Lust, Motivation, etc. um es herauszufinden.
Wenn wir unseren Anwalt einfach nur fragen, kostet das schon ein Heidengeld. (unser Portemonnaie, nicht das der hier Mitwirkenden)
Muss mich das als Forenbetreiber überhaupt interessieren?? Keine Ahnung!? Und warum nicht? Weil es rechtlich so undurchsichtig ist und man im Zweifelsfall erst mal abgemahnt oder angezeigt wird, und sich dann (mit hilfe seines teuren Anwalts) rechtfertigen darf.
Aber es scheint schon so zu sein. Und die meisten der hier Anwesenden sind fleißige Forengänger auf ganz vielen anderen Plattformen und müssten der Thematik schon mal begegnet sein. Hier noch etwas Lektüre: http://www.lawblog.de/index.php/archives…ise-und-fettig/

Also, vielen Dank dafür.

Bei Bedarf kann ich die Abwicklung übernehmen.
Ich habe kein Interesse daran das Material irgendwie krumm nach Deutschland einzuschleusen.
Bei dem Auftragswert den wir erreichen werden, fallen sowohl Einfuhrumsatzsteuer als auch Zoll an.

Es ist löblich, das hier zumindest von einigen Anwesenden nicht noch zusätzlich zum oben genannten Problem beigetragen wird.
Ansonsten: Kein Kommentar.



Jetzt würde ich vorschlagen, jeder schreibt mir per PN, was er genau haben möchte. ODER an Sebastian, sodass wir wissen, was genau alles bestellt werden kann/wird und die Porto etc. und wir sonstige Zuschläge errechnen können.

Wieso "ODER"?
Alles kann bestellt werden. Wenn es sich insgesamt für alle Beteiligten lohnt.
Zur Info: In der Zeit, wo Ihr Euch alle hier damit bemüht habt, hatten wir ne Lieferung vom Hersteller des bedruckten Gurtbandes.
Und da waren auch ein paar Rollen von 1 Zoll MC bedruckt dabei. Warum? Weil es ein europ. Kunde bestellt hatte und wir es einfach mit unserer normalen Bestellung zusammen mitgenommen haben.
Und wir haben schon wieder ne Lieferung von der selben Hersteller-Firma, die wahrscheinlich heute mittag ankommt.

Warum haben wir das bedruckte Band nicht im regulären Sortiment? Weil es einfach ne Sch....-Qualität hat. Und weil wir nicht gerne Ware die nicht unseren Ansprüchen gerecht wird, vertreiben. Aber wenn es Kunden unbedingt wollen, und wir nicht auf hunderten Metern sitzen bleiben, dann liefern wir es auch.


1" (25mm) ist mir halt zu schmal.
Ich mache Gürtel und brauche schon 38 und 45mm. Also 1 1/2 und 1 3/4".

Leider haben die keine breiteren Bänder.
Habe schon angefragt.
Daher wäre ich raus.

Hallo Bernd, Fragen hilft. Einfach ne email mit den Details was Dir fehlt und wir schauen.



Also, ich würde das wie gesagt abwickeln und wäre ggf. mit einer Rolle bedrucktem MC-Gurtband dabei.


Schick mir mal ne PN was du alles brauchst, dann frage ich meinen amerikanischen Lieferanten!

Kein Kommentar. Ist eigentlich alles schon gesagt.
Und selbst das, was ich hier "erklärt" habe, hatten wir bis jetzt als Allgemeinkenntnis vorrausgesetzt.

Insgesamt eine enttäuschende Vorstellung.

Beiträge: 82

Wohnort: Trier

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 15. Mai 2014, 14:31

@Yorckjäger:

Hatte in meinem Post

Zitat

Jetzt
würde ich vorschlagen, jeder schreibt mir per PN, was er genau haben
möchte. ODER an Sebastian, sodass wir wissen, was genau alles bestellt
werden kann/wird und die Porto etc. und wir sonstige Zuschläge errechnen
können.
leider Sebastian"TacticalTrim" mit Stefan Roth verwechselt, SO war das nicht gemeint.

Yorckjäger

Ihre persönliche Verbindung zur Welt des militärischen Grundmaterials

Beiträge: 31

Beruf: Händler, Macher, Sparring-Partner

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 15. Mai 2014, 15:06

@Yorckjäger:

Hatte in meinem Post

Zitat

Jetzt
würde ich vorschlagen, jeder schreibt mir per PN, was er genau haben
möchte. ODER an Sebastian, sodass wir wissen, was genau alles bestellt
werden kann/wird und die Porto etc. und wir sonstige Zuschläge errechnen
können.
leider Sebastian"TacticalTrim" mit Stefan Roth verwechselt, SO war das nicht gemeint.


Und wie macht das die Sache besser?

Das würde ja heißen, daß überhaupt kein Ansinnen vorhanden war, den Forenbetreiber zu involvieren.

Rinash

Fortgeschrittener

  • »Rinash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Beruf: Auszubildender

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 15. Mai 2014, 15:23

Gut, haut den Thread weg, wenn ihr der Meinung seit, dass das hier nichts zu suchen hat.

Ich kommentiere das jetzt nicht weiter, in manchen Punkten stimme ich dir zu, in anderen nicht. Das weiter auszuführen führt aber zu nichts.

Ähnliche Themen