Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tacticaltrim Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. Februar 2014, 16:39

Fleece, Kunststoffplatten, mitteldickes Shockcord, olives Klett

Als Anregung für den Shop, ohne zu wissen ob das möglich ist und wieviele es tatsächlich brauchen:


- Fleece: möglichst in diesem oliv, nicht "pillend" oder wie man das nennt. Für Fleecejacken, Stehkragen auskleiden, Mützen, ...

- Kunststoffplatten zur Verstärkung von Magazintaschen, Gürteln, ...

- Schockcord 3 bis 4 mm (oliv)

- Klett in einem richtigen oliv Farbton, am besten das Original Bundeswehr Klett

2

Mittwoch, 19. Februar 2014, 10:13

Was das Fleece angeht, hatte ich auch schon mal gesucht. Es ist leider so, daß die große Fleece-Schmiede Malden Mills, die weltweit fast alles hochwertige Fleece herstellt, nicht an Einzelhändler liefert, sondern nur an die weiterverarbeitende Industrie. Wenn auf dem Einzelhändler-Markt Marken-Fleece am Meter überhaupt mal im Angebot erscheint, dann sind das Restposten, die die Jackenhersteller nicht mehr benötigen und die sie dann auch vertragskonform an Einzelhändler abverkaufen dürfen.

Auf extremtextil ist hierzu irgendwann mal ein Artikel erschienen, der das Dilemma genauer beschreibt.

Fleece, das man am Meter bekommt, ist qualitativ nicht schlecht, kommt aber an Malden Mills und co. nicht immer ganz ran. Pillingfrei kann das aber auch.

Gruß,
Green Ant
Individual Outdoor and Tactical Equipment
fb.com/GreenAntEquipment

3

Mittwoch, 19. Februar 2014, 10:43

Danke für die Info!