Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tacticaltrim Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 23. August 2012, 08:51

Grundlagen Reißverschlüsse einnähen

Leider kann ich im www nichts finden zum Einnähen von Reißverschlüssen. Z.B. bei Reparaturen an Rucksackseitentaschen oder allgemein an Ausrüstungstaschen. Gibts da irgendwo eine Grundlageninfo?

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. August 2012, 09:59

Wenn ich mal wieder was mit Reißverschluss mache, zeige ich es hier. Kann aber noch ein paar Tage dauern.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

3

Dienstag, 16. Oktober 2012, 15:13

was ist denn beim Kürzen von Meterware bei Reißverschlüssen zu beachten? Oder wie macht man das grundsätzlich richtig?

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Oktober 2012, 22:17

Sorry ich hab dich total vergessen. Ich nähe morgen was und dokumentiere es!
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 578

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 21:20

Eigentlich muss man nur beachten, dass man den Reißverschluss am Ende mit dem Material festvernäht. So das der Schieber nicht raus kann. ( Meterware)

Konfektionierte Haben ja diese Metalklammern am Ende.

PLCE Seitentaschen musste halt die Nähte auftrennen und nen neuen einnähen und mit dem Stoff vernähen.

Mehr kann man da eigentlich nicht sagen.

Schau mal bei YT unter DIY da findet man einiges.

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Oktober 2012, 13:50

Geht im Detail so:

index.php?page=Attachment&attachmentID=62

Erst den Reißverschluss "falschrum" an den Stoff nähen

index.php?page=Attachment&attachmentID=63

Dann einfassen

Zum Schluss umfalten und nochmal vernähen. So kann der Schieber nicht raus.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Beiträge: 82

Wohnort: Trier

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Juli 2014, 13:44

Ich würde gerne meine RV's so einarbeiten, jetzt frage ich mich nur, ob das ein spezieller RV ist oder man ihn einfach umdrehen kann/muss.

Beispiel ITS FATBOY

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. Juli 2014, 20:42

Normaler Reißverschluss. Hab ich schon gemacht, extremer Frickelkram.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Beiträge: 82

Wohnort: Trier

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. Juli 2014, 22:43

Also einfach Reissverschluss umdrehen und den Schieber dann da drauf?

Rinash

Fortgeschrittener

Beiträge: 167

Beruf: Auszubildender

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Juli 2014, 01:12

Ich habe das auch schonmal mit dem YKK 8C von Tactiacltrim probiert. Ging drauf, aber dann nur sehr schwergängig. Weiß nicht, ob ich was falsch gemacht habe oder es einfach nicht so gedacht ist. Bei mir hat das nicht zurfriedenstellend geklappt.

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Juli 2014, 10:14

Mh. Mein RV ist aus USA, da ging das...
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Beiträge: 82

Wohnort: Trier

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. August 2014, 21:46

Habe es eben auch nochmal mit dem 8CL probiert... lief nicht, die Zähne können sich nicht ordentlich verhaken :/

Anderes Thema:

Ich würde gerne meinen RV so einbauen wie auf diesem Bild, aber ich verstehe nicht wie das gehen soll ?(
Wie muss man den Stoff schneiden/einschneiden, dass es möglich ist ohne dass er irgendwann weiter einreisst?

Ist mir ein Rätsel...
------

Problem gelöst dank Rinash.... SuFu hätte es auch getan -.-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PzVorlegeKeil« (13. August 2014, 22:28) aus folgendem Grund: Eigene Blödheit


Migo

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Wohnort: Lowersaxony

Beruf: International Asskickin'

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. August 2014, 07:42

Moin!
Also ich mach das so (hoffe die gescannte Handskizze ist hilfreich):


Blau ist das sichtbare fester (und eine Naht von "links"),
Schwarz sind die Schnitte durch das Material,
Grün ist der Stoff nach hinten weggeklappt,
Rot die Naht von "außen"
Fummeliger Scheiß ... :whistling:

Nen TacMuff hab ich auch noch auf dem Zettel. :thumbsup:

- Migo

Rinash

Fortgeschrittener

Beiträge: 167

Beruf: Auszubildender

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. August 2014, 10:47

Ich poste das hier nochmal drunter, da es ja bereits ein Tutorial gibt, falls noch jemand hierrüber auf die Frage stößt.

Tutorial "Doppelt verstürzter Taschenzugriff (Schlitz) mit Reißverschluss"

15

Donnerstag, 14. August 2014, 20:39

In deinem Fall ist es sogar noch etwas einfacher, weil Du ja auf der Rückseite keinen Taschenbeutel hast...

Hier kann man es auch in etwa sehen...
Green Ant
Individual Outdoor and Tactical Equipment
fb.com/GreenAntEquipment