Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tacticaltrim Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sven

Fortgeschrittener

  • »Sven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort: Schortens

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Mai 2012, 18:19

Aufbewahrung Spulen

Moin,

ganz einfache Frage, wie und wo lagert ihre eure vollen Spule.

Ich meine es wird wohl keiner immer nur eine Spule vollmachen und dann wieder von der Kone neu einfädel und wenn sie wieder leer ist das Selbe von vorne. Das Probelm das ich sehe/habe ist einfach, dass sich das Garn immer wieder von selber runterwickelt. Was dabei rauskommt weiß wohl jeder...

Gruß
Sven

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Mai 2012, 18:33

Spulenbox. :thumbsup:

Sven

Fortgeschrittener

  • »Sven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort: Schortens

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Mai 2012, 21:27

:D Ist mir danach auch in den Sinn gekommen. Die 5 € sind noch zu verkraften. Trotzdem danke... (hatte sowas allerdings vorher noch nie gesehen)

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Mai 2012, 21:28

Ich nutze die meiner Freundin. :thumbsup:

Boffi

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Schweiz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Mai 2012, 00:40

"Dammiesiech" und ich darf jedesmal die Spule neu "aufrollen", wenn sie "leer" ist... :cursing:
5 Euro für so eine Box? 8| Hier kostet das Unsummen. :pinch:

Naja. Spulen liegen genug rum hier. Aber Scotch-Tape half leider nicht, also jedes Mal ausfädel, aufwickeln und neu einfädeln...

Sven

Fortgeschrittener

  • »Sven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort: Schortens

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Mai 2012, 07:49

Ich nutze die meiner Freundin. :thumbsup:


8) Bei der bin ich froh, wenn sie sich nicht über den Finger näht.- Soll heißen, sowas hat sie nicht.

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Mai 2012, 08:16

Was kosten die Dinger in der Schweiz Boffi?

Zur Not hole ich mal welche und schicke Sie Dir dann.

Boffi

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Schweiz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Mai 2012, 10:02

@ Stuffz: Müsste nochmals nachfragen. Aber als ich mal ne 300m Rolle 69er Faden im Nähladen kaufen wollte, verlangten sie 55.- CHF... :rolleyes: Da kommt mich ne grosse Kone inkl. Shipping und Zoll aus den USA noch günstiger. Habe dann aber ein Mehrfaches an Faden.

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. Mai 2012, 11:45

Naja die Spulen kosten aber eigentlich nicht so viel. Die kommen dann auch als boxset recht günstig übers Internet.