Sie sind nicht angemeldet.

  • »PzVorlegeKeil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Trier

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Mai 2016, 10:01

Pfaff 360 läuft unrund/mit unwucht

Hi Jungs :)

Ich hatte mir vor vca. 9 Monaten aus Deutschland eine Pfaff 360 nach Irland für's Studium importiert.
Leider kam das gute Stück nicht so wie besprochen an. (Ob sie mir defekt verkauft wurde oder ein Transportschaden
war, ist leider nicht bekannt.) Jedenfalls müsste ich das Ding nun verkaufen, jedoch in Irland, da der Rückversand
mich stolze 60€ kosten würde 8|

Problem an der Sache; Der Schaden der Pfaff konnte bisher nicht 100% lokalisiert werden.
Wenn ich nähe, scheint der Keilriemen/Antriebskette nicht richtig zu greifen, Zähne auszulassen und dementsprechend
zieht die Maschine nicht/sieht das Nahtbild aus, wenn ich nicht langsam genug nähe. Ich habe die Maschine mal oben
abgenommen und an der Seite bei der Lüftung geöffnet um zu sehen was beim Nähvorgang so in den Innereien passiert.

M.M nach scheinen es irgendwie die Motorkohlen oder der Motor zu sein, da es da drin doch sehr sehr stark blitzt, und
es stärker als sonst bei meiner Pfaff 362 in der Heimat beim nähen riecht ?( Geölt und gepflegt hatte ich die Maschine
direkt nach Erhalt im letzten Oktober.

Was aber auch vielleicht sein könnte, wäre die Antriebskette selbst, dass diese evtl. ausgeleiert ist? :wacko:
Da die Frage an MIGO, da du ja auch eine 360/362 hast, wie sieht der Riemen bei dir aus, könntest du schnell
mal dazu ne Meldung abgeben? :)

KAIN

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: tief in brandenburgischen Wäldern

Beruf: Zahlenverdreher und Mitarbeiterdomteur

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 13:49

Tach auch,

ich kann dir mit gutem Gewissen das Forum Hobbyschneiderin 24 mit dem Forenteil über Pfaff empfehlen.

Allein das selbstständige Einlesen in die Thematik mit den Nähmaschinen hilft einem schnell vieles besser zu verstehen.

Falls du dort deine Fragen strellst, wirst du sie sicherlich auch schnell von Fachpersonal beantwortet bekommen. (War bei mir vergleichsweise auch so)

Gruß
KAIN

Migo

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Wohnort: Lowersaxony

Beruf: International Asskickin'

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. Dezember 2016, 13:06

Ich bin da technsich leider wenig bewandert. Wenn mal was zickt hab ich nen guten Mechaniker um die Ecke. Sorry :(