Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 3. November 2016, 14:00

Servus aus Franken

Moin,

jo wer bin ich? Begeisterter Nutzer von Custom Gear aus dem Hobby-Bereich Airsoft, hoffe das ist hier nicht zu verrufen *hust* gibts genug Deppen, also iwo verständlich :pinch:

Ich hab bisher nur Gear in Auftrag gegeben und habe gerne dafür bezahlt, da ich nun nicht mehr sp gut an der Quelle sitze und immernoch nicht mit vielen, auch sehr hochwertigen Produktionen von Ausrüstung zufrieden bin oder mir einfach für mich wichtige Funktionen fehlen, will ich selbst Hand anlegen.
Ich bin ein Neuling was nähen in diesem Bereich angeht, aber grundsätzlich hatte ich schon das ein oder andere mal die Möglichkeit auf einer normalen Familien Maschine zu nähen....
Ich bin neu und erfreut über jede Erfahrung, jedes Gespräch oder Treffen (Falls wer aus der Nähe Nürnberg o.ä. kommt) bzw. Diskussion.

Man hört sich :)

MfG Speedy

2

Samstag, 5. November 2016, 21:49

Hallo Speedy,

herzlih Wilkommen!

Auch mit einer normalen Haushaltsnähmaschine kommt man schon recht weit. Das ist schon ganz ok. In Zweifelsfall nimmst Du dünne Nadeln und dünnes Garn und nähst halt einfach mehrfach drüber. Dann kommst Du auch mit dickeren Stoffen oder ein paar Lagen Gurtband klar.

Klar - die Profis nehmen da dickere Maschinen, aber das ist kein Muss.

Sag mal Bescheid, was dein erstes Projekt werden soll, dann kann die Gemeinschaft hier sicherlich mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Gruß,
Green Ant
Individual Outdoor and Tactical Equipment
fb.com/GreenAntEquipment

Ähnliche Themen