Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 8. Februar 2016, 21:19

IFAK Beintasche

Moin!


Ein Kollege wünschte sich eine Beintasche für seine Erste-Hilfe-Ausrüstung.
Ursprünglich wollte er eine Tasche für seine Beinplatte, diese hat er jedoch nicht mehr gefunden. Somit hab ich die Tasche direkt so entworfen, dass sie direkt am Bein getragen wird, ohne eine Platte.

:D
»Philsener« hat folgende Dateien angehängt:
  • 0001.jpg (50,44 kB - 59 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. August 2017, 17:21)
  • 0005.jpg (77,87 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. August 2017, 17:21)
  • 0006.jpg (78,53 kB - 43 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. August 2017, 17:21)
  • 0007.jpg (84,18 kB - 34 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. August 2017, 17:21)
  • 0008.jpg (90,09 kB - 41 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. August 2017, 17:21)

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Februar 2016, 00:41

Sieht gut aus! Hast du auf der Taschenrückseite etwas eingearbeitet damit sich der Beingurt dehnen kann? Mich stören solche Gurte nämlich immer wenn das nicht der Fall ist.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Migo

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Wohnort: Lowersaxony

Beruf: International Asskickin'

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Februar 2016, 06:49

Schick!

4

Dienstag, 9. Februar 2016, 11:26

Jep, echt prima geworden!
Grüße
Bee

5

Dienstag, 9. Februar 2016, 16:27

Eine sehr gute Umsetzung dieser Tasche. Gefällt mir ausgzeichnet. Hast du schon andere Projekte in der Vergangenheit umgesetzt oder zukünftig in Planung ? Ich überlegte auch schon oft solch eine Tasche zu nähen oder zu nutzen, allein der Gedanke an ein "Herumbaumeln" am Oberschenkel hat mich immer abgehalten. Ich wäre auf Erfahrungen beim Gehen oder schnellen Laufen - auch auf längeren Strecken - gespannt.

6

Dienstag, 9. Februar 2016, 17:03

Moin,

danke fürs Feedback!

Einen Gummizug hatte ich eingeplant und dem Kollegen vorgeschlagen, er meinte jedoch, dass es ihm so reicht.

Ich hab inzwischen ein paar Taschen genäht, ja. sitze auch momentan an einem Kit-Bag, Bilder folgen in einem anderen Beitrag.
Die Erfahrung, wie sich die Tasche auf längeren Strecken verhält, kann ich leider nicht persönlich liefern. Ich kann nur sagen, dass sie beim Probieren schon recht praktisch und bequem rüberkam.

Grüße! :D

7

Mittwoch, 10. Februar 2016, 15:58

Meinst du mit Kit-Bag eine "Brusttasche" ? Wenn ja, vielleicht kannst du dier hier ein paar Sachen abschauen ! Mittlerweile habe ich dazu diverse Tragevarianten entwickelt. Bei Fragen einfach melden, ansonsten viel Glück beim Projekt.

8

Sonntag, 14. Februar 2016, 12:16

Schick geworden! Kannst Du noch ein Foto von der Rückseite (der Bein zugewandten Seite) nachlegen?

Ist der Innenraum änderbar? Oder sind die Schlaufen fix und auch in fixer Breite?
Green Ant
Individual Outdoor and Tactical Equipment
fb.com/GreenAntEquipment

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher