Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 17. November 2014, 00:26

Welcher Händler hat Schieber für umgedrehte Reissverschlüsse?

Hallo Leute,

"umgedrehte" Reissverschlüsse (also Zähne nach innen in die Tasche) kommen ja immer mehr in Mode, auch im tactical Bereich. Leider hab ich nirgends (auch nicht auf offiziellen YKK Seiten) auch nur eine Beschreibung der "umgedrehten" Schieber gefunden...
Klar könnte man doppelseitige Scheiber nehmen, aber das fände ich unnötig teuer und schwer.

Grüße

Danny

Migo

Fortgeschrittener

Beiträge: 199

Wohnort: Lowersaxony

Beruf: International Asskickin'

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. November 2014, 08:01

Ma könnte die eine Lasche einfach abfräsen.
In der Regel sind die RVs ja aber nicht einfach ungedreht, oder?
Die sind doch "sealed", wenn ich das richtig im Hinterköpfchen habe?

- Migo

3

Dienstag, 18. November 2014, 21:38

Die umgedrehten kenn ich auch nur dort, wo irgendeine Art Wasserdichtigkeit behauptet wird. Einfach nur so umzudrehen hat ja außer dem modischen Wert keinen besonderen weiteren. Ich hab das bei einer Tasche mal gemacht und die ganz normalen Schieber genommen. Das geht leidlich, aber so richtig flutscht es nicht...

Gruß,
Green Ant
Individual Outdoor and Tactical Equipment
fb.com/GreenAntEquipment

4

Mittwoch, 19. November 2014, 16:17

Klar sind es hauptsächlich modische Überlegungen meinerseits (mache aber auch EDC sachen, da spielt die Optik auch eine Rolle), aber so kann sich auch schwerer Dreck in den Zähnen verfangen. Habe auch lange gedacht es würde sich um irgendwelche Spezialreisverschlüsse handeln, es sind jedoch stinknormale Reissverschlüsse die einfach umgedreht wurden (in der Regel 8mm Spiral). U.a. gesehen an einem ein sportlichen 20l Rucksack von Salewa, den ich vor 9 Jahren gekauft habe, einem Tatonka Erste Hilfe Kit, an Dakine Rucksäcken, Lowe Alpine und auch an vielen taktischen Sachen. Es scheint mir inzwischen fast die Norm zu sein. Gibt letztendlich auch keinen einzigen mir erkennbaren Grund, die Zähne nach aussen zu machen.

Migo

Fortgeschrittener

Beiträge: 199

Wohnort: Lowersaxony

Beruf: International Asskickin'

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. November 2014, 08:14

Da muss ich leider widersprechen.
Zumindest bei qualitativ hochwertigerer Kleidung sind die nicht einfach umgedreht.

Die Rückseite (jetzt die Aussenseite) ist irgendwie gummiert.
Mir ist jetzt auch eingefallen, wie die heißen: YKK Aquaguard.
(Muss es zB auch in olive und tan geben, verwendet(e) nämlich Tagear bei seinen Softshells.)

- Migo

6

Samstag, 22. November 2014, 13:17

"Da muss ich leider widersprechen.
Zumindest bei qualitativ hochwertigerer Kleidung sind die nicht einfach umgedreht."

Wir reden aneinander vorbei. ;)
Mit Kleidung beschäftige ich mich so gut wie gar nicht. Meinte ausschliesslich Rucksäcke/Taschen, etc. Dort waren es keine gummierten, sondern wirklich stinknormale.
Die Vislon Reissverschlüsse kommen dort auch generell nur sehr selten zum Einsatz.

Migo

Fortgeschrittener

Beiträge: 199

Wohnort: Lowersaxony

Beruf: International Asskickin'

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. November 2014, 14:24

Rucksack, gummierter RV ...
»Migo« hat folgende Datei angehängt:
  • Foto-rv.jpg (57,9 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2016, 13:45)