Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tacticaltrim Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

  • »SR Tactical« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Juni 2012, 17:27

Zeigt her eure Tragesätze!

Hier ist der Thread um eure Tragesätze zu zeigen. Diese können von der Stange, handgemacht oder auch eine Mischung aus beidem sein. Bitte gebt den Zweck der Ausrüstung mit an.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

  • »SR Tactical« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Juni 2012, 21:28

Ich fang mal an. Sind leider bisher nur Grundbausteine, der Plattenträger ist noch nicht da.

Zu sehen sind eine Granatentasche, Mehrzwecktasche und 3er-Magazintasche von mir, die Admin-Pouch auf der das Ganze sitzt ist von High Speed Gear. Die Granatentasche wird noch durch eine in der passenden Farbe ersetzt. Der Plate Carrier kommt von Stratagem. Dafür werde ich noch Taschen für Seitenplatten machen, die man dann per Fastex am eigentlichen Plattenträger befestigen kann. Da muss ich dann etwas improvisieren, da ich recht dünn bin. Eventuell packe ich dort noch einzelne Magazintaschen oder zumindest auf einer Seite eine große Mehrzwecktasche drauf. Hinten kommt dann noch eine Tasche für eine Trinkblase dran.

Wie schon erläutert bin ich kein Soldat, aber sehr wohl Waffennutzer. Das Setup wird hauptsächlich im Ausland verwendet, wo entsprechendes Schießtraining möglich ist.

Zusätzlich wird noch ein Battle Belt verwendet. An diesem finden einige weitere Magazine ihren Platz.

index.php?page=Attachment&attachmentID=47
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Juni 2012, 09:06




Hier meine Omega 1 Weste von 75tactical.

Ich nutze diese auch im Dienst.

Unter anderem Sachen von mir mit dran und anderen Herstellern.

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

  • »SR Tactical« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. Juli 2012, 15:00

Update von mir:

index.php?page=Attachment&attachmentID=49

Plattenträger ist von Stratagem, die Modulartaschen darauf alle von mir. Battle Belt ist von HSGI, hier mit Plastikkugelbeschleuniger. Ich war zu faul den baugleichen Bleibeschleuniger aus dem Tresor zu holen.

Mit der HSGI Admin Pouch baut mir das Ganze zu sehr auf. In der kleinen Mehrzwecktasche habe ich einen Kompass, einen MS2000 Strobe und anderen Kleinkram wie Leuchtstäbe. Die QASM Buckles die man sieht werden dazu dienen, zwei Seitenteile aufzunehmen. Diese sind noch nicht fertig. Zudem fehlt ein Hydration Carrier.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. Juli 2012, 16:10

Nette Sachen. LHT Granatentasche haste Dir gebaut?

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

  • »SR Tactical« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. Juli 2012, 18:07

Meine Frag Pouch ist anders und etwas besser als die von LHT, auch wenn das Prinzip ähnlich ist. Auf eine Vermarktung werde ich allerdings verzichten.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Juli 2012, 18:49

Cool.

Naja das Prinzip ist ja recht einfach gehalten.

Allerdings würde ich die Taschen anders anordnen und auch mehr Magtaschen auf die Front packen.

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

  • »SR Tactical« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. Juli 2012, 19:31

Was würdest du denn anders machen? Nebeltopf auf der Wurfseite bleibt, Magazintasche auf der linken Seite auch. Was eventuell noch anders wird: Ich tausche die Mehrzwecktasche gegen eine weitere Magazintasche und montiere auf dem frei werdenden Platz ein Messer. Hinten will ich nichts haben, damit man sich noch in ein Auto setzen kann oder einen Rucksack tragen kann.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. Juli 2012, 19:37

Die geschlossenen Magtaschen auf die Nichtschusshand also nach Rechts.
Links lieber eine Opentop. Shingle Taco usw. Kannste besser und schneller ziehen.

Fragpouch auch auf die linke Seite.

Und nen Kummerbund bauen oder kaufen.

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

  • »SR Tactical« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 29. Juli 2012, 12:13

Einen Kummerbund will ich ja gerade nicht. Warum mit der Granate auf die andere Seite? Ich werfe mit rechts. Sonst wäre ich mir damit nur selbst im Weg. Die Schnellziehhalter am Gürtel sind ja für Speed/Emergency Reloads gedacht, diese Halter werden von der Brusttasche nachgefüllt. Open Top will ich vermeiden, wenn man damit im Dreck liegt, ist eine geschlossene Tasche schon besser.
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 29. Juli 2012, 15:19

Weil man meistens trotzdem mit Links die Granate zieht.

Ferner macht es eigentlich keinen Unterschied ob Opentop oder geschlossen, was die Verdreckung angeht. Gerade bei nicht voll verschlossenen Taschen.

Denk an kurze Wege zum Nachladen. Nur eine Art des Nachladens üben heißt, dass man auch nur eins brauch.

Am Körper auch immer nur das, was man zum Kämpfen brauch.

Nachschub aus dem Rucksack nicht von der Brust. Somit haste immer kurze Wege von der Brust zum Magazinschacht. :thumbsup:

Boffi

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Schweiz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 29. Juli 2012, 15:52

Zitat

Weil man meistens trotzdem mit Links die Granate zieht
Wie bitte? 8| Wo hast Du denn das gelernt?

Wenn deine rechte Hand deine Wurfhand ist, dann wird die HG/RG auch mit der rechten Hand aus der Tasche genommen und mit der linken Hand wird der Sicherungssplint gezogen. Logischerweise ist die Granatentasche möglichst auch auf der rechten Seite anzubringen, damit die Granate möglichst leicht zu greifen ist... ;)
Was nützt es dir die Granate mit links zu ziehen, dann die Hand zu wechseln und erst dann den Splint zu ziehen und das Ding zu werfen? ?(


Bei GW/GWA-Mun wird als Rechtshänder mit der linken Hand nachgeladen ;)

Der_Stuffz

Corduraknecht

Beiträge: 558

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 29. Juli 2012, 16:00

Ich habe es so gelernt, da man dann die Tasche mit der Granate nicht im Weg hat zum anlegen der Waffe. Kommt noch vom KTS 95.

Bin damit auch immer gut gefahren. Ferner kann man dann schon die Granate ziehen, werend man die Waffe auf die Seite des Körpers bringt.

@ SR-Tactical.

Kannste mal bitte Bilder von der Innenseite machen?

SR Tactical

Corduraquälender Administrator

  • »SR Tactical« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 546

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden

14

Samstag, 2. November 2013, 20:50

Mal wieder was von mir.

1x LBT 6094B-RS Sentinel Releasable Plate Carrier
2x SR Tactical Mehrzwecktasche
1x SR Tactical Universal Radio Pouch
3x HSGI TACO X2R
1x Tactical Tailor Milspecmonkey stealth-util-admin-pouch
2x Mehler RHP42KA4 SK4 Platte +SK1 Backer
1x Camelbak Pakteen

Sonstiges Gear:

Ray Ban Clubmaster :D
WileyX Paladin Gloves
Crye Precision G3 Combat Shirt
TAD Covert Pant RS
Traser Classic Chrono BD Pro

Streamlight Sidewinder Compact II
SOF Tactical Tourniquet
Garmin Foretrex 401
»SR Tactical« hat folgende Dateien angehängt:
  • image.jpg (2,2 MB - 168 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. September 2017, 13:12)
  • image.jpg (92,31 kB - 205 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. August 2017, 10:40)
Stefan Roth
Haspelstraße 44
67657 Kaiserslautern

http://www.facebook.com/sr.tactical

www.sr-tactical.de
info@sr-tactical.de

Tel.: 0631/3606122

Handmade Cordura Gear

Ja, ich arbeite für Messer.

15

Montag, 4. November 2013, 11:44

"Spaghetti with meat sauce" 8)
Green Ant
Individual Outdoor and Tactical Equipment
fb.com/GreenAntEquipment

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher