Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 82.

Dienstag, 28. Juli 2015, 09:08

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

MFB - My first Backpack

tolles Teil!

Samstag, 27. Juni 2015, 22:35

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

MYOG – DIY – Tutorial – „2 Point Rifle Sling“ oder „2 Punkt Gewehrgurt“

Hier mal ein ähnliches Projekt welches mir wieder einige Fertigungsraffinessen abverlangt hat. Zum Glück konnte ich etwas Gurtband einem befreundeten Hersteller abkaufen, damit ich mein versprechen halten kann.

Samstag, 27. Juni 2015, 22:31

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

Pfaff 1425

Argh.... ich hätte auch gern mal neu neue. Vor allem wenn ihr alle eure postet frisst mich der Neid Viel Spaß damit !

Samstag, 20. Juni 2015, 09:24

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

MFB - My first Backpack

Super Arbeit Oxy! Beim Langwaffentragesystem kann ich auch die Überlegungen bei den Rucksäcken von Triple Aught Design empfehlen.

Montag, 25. Mai 2015, 19:29

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

KRYPTEK Mandrake

Soderla - hab ne Antwort bekommen - anscheinend nicht so "easy" mit den Amis. Sollte jedoch noch was nachkommen ... in absehbarer Zeit. Ja für mich etwas blöd weil ich hab mein Wort an meine Kollegen gegeben und da bin ich altmodisch und möchte meine Versprechen halten. Die Jungs sind halt schon etwas unentspannt weil ich sie dauernd "vertröste".

Montag, 18. Mai 2015, 21:59

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

KRYPTEK Mandrake

Sieht leider nicht so aus - habe erfloglos versucht durch Nachfragen zu eruieren ob noch Material nachbestellt o.ä. wird. Nun hab ich noch Sachen Zuhause um versprochene Mandrake Gewehrgurte zu fertigen - und leider fehlt mir das Cordura ;/ Die Gurtbänder könnte man zur Not zwar in den Staaten bestellen - nur ob das preislich attraktiv bleibt gilt es noch zu berechnen.

Sonntag, 17. Mai 2015, 21:59

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

KRYPTEK Mandrake

Hallo Leute! Hat noch jemand Kryptek Cordura in "Mandrake" über und würde es verkaufen? Bzw weiß jemand wo man es noch kaufen kann? nG Buchi

Montag, 11. Mai 2015, 15:00

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

Kopierprojekt Rucksack ILBE Daypack Multicam

... bin schon gespannt aufs Endergebnis !

Montag, 11. Mai 2015, 11:16

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

Körperschutz und Schutzklassen von Ballistischen Schutzpaketen

Ich werd mal weiter aufmerksam sein und vielleicht krieg ich mal eine "alte" Norm in die Finger damit ich sie posten kann. Momentan stützten sich meine Information eben auf die Aussagen der Kameraden und den Verweis auf die "alten" Normen. Die "alten" militärischen SK5 Platten von uns damals waren sogar überdimensioniert, soweit ich mich erinnern kann. Die Westen waren allerdings ziemlich schwer. Im Vergleich zu den jetzt verwendeten Ballistikwesten 16kg aufwärts (je nach Größe) im polizeilichen...

Sonntag, 10. Mai 2015, 23:06

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

Peltor Wrap in Kryptek Typhon

DIY - Anleitung - Tutorial - "Peltor Wrap" oder "Gehörschutzbügelüberzug)

Freitag, 8. Mai 2015, 19:34

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

Körperschutz und Schutzklassen von Ballistischen Schutzpaketen

Hallo Stefan! Also wegen dem von dir geposteten Video - Hier werden nicht beide SK4 Platten von der 0.50 BMG durchschossen. Beim nächsten Versuch dann erst, hat die .50 AP, mit 40 grain mehr, die 2te Platte (wenn ich das so richtig verstanden habe) durchschlagen und ist in der Dritten stecken geblieben. Komisch warum er einmal 2 und einmal 3 Platten testet finde ich. Ich weiß auch nicht genau ob er die ersten 2 Platten nicht vom ersten Versuch genommen hat und quasi nochmal beschossen hat. Das k...

Donnerstag, 7. Mai 2015, 20:44

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

Körperschutz und Schutzklassen von Ballistischen Schutzpaketen

Also vielleicht zu Erklärung - ich habe die Norm nicht gesehen. Die kann man nur kostenpflichtig runterladen. Bezüglich der Beschussklasse muss ja ein Unterschied sein zwischen 4 und 5. Ich habe persönlich mit einem Jagdkommandosoldaten darüber gesprochen die diese Platten für den Einsatz in Afika bekommen haben. Und wenn der mir diese Infos gibt und ich kenne ihn gut, sehe ich keinen Grund daran zu zweifeln. Die genaue Aussage war - laut Norm hält die Platte in Verbindung mit der Weichballistik...

Donnerstag, 7. Mai 2015, 18:32

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

Körperschutz und Schutzklassen von Ballistischen Schutzpaketen

Da Migo's Suchthread ja (auch von mir) mit anderswo ganz sinnvollem Off-Topic gefüllt wurde, habe ich daraus mal ein neues Thema erstellt. Hier können wir uns jetzt über verschiedene Schutzpakete, deren Formen und Aufbauten austauschen. Insbesondere die Form und Dicke der Schutzpakete ist beim Bau von Plattenträgern ausschlaggebend, dazu ist es wichtig zu wissen wie solche Pakete richtig zur Anwendung kommen. Dem soll hier eine Plattform gegeben werden. -SR Tactical- Hier mal ein paar aufklärend...

Dienstag, 5. Mai 2015, 23:15

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

Riggers Belt mit Cobraverschluss

Von TacTrim das MIL-W-4088 Typ 13 Class 1a in schwarz, 45mm breit http://tacticaltrim.de/Nylon-Webbing-45m…Typ-13-Class-1a

Dienstag, 5. Mai 2015, 23:11

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

(e)SAPI

Also wenn du Platten suchst um dir einen PC selbst zu fertigen würde ich "Dummy-Platten" empfehlen. Kosten nicht viel und erfüllen den Zweck. Wenn du allerdings Platten zur Verwendung brauchst, würde ich keine gebrauchten Platten vorschlagen. Vor allem weil du nicht weißt wie sie gelagert oder verwendet wurden. Noch dazu haben diese Platten auch ein Haltbarkeitsdatum. Bei der Auswahl der Platten musst du weiterhin beachten ob du "Stand-alone-Platten" möchtest oder jene die eine Schutzklasse in V...

Dienstag, 5. Mai 2015, 23:03

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

Riggers Belt mit Cobraverschluss

Hab mich ebenfalls mal an die Herstellung von "Rigger-Belts" gewagt. Sowohl mit Versteifung, als auch ohne. Die Beiträge hier waren echt hilfreich und dafür schon mal ein Danke an alle, die hier ihre Weisheit mit der Allgemeinheit teilen. schwarzes Modell: Grüße Buchi

Dienstag, 5. Mai 2015, 16:20

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

Plate Carrier (Design)

Also bezüglich Planung hab ich nun einen Low-Profile-PC eines Freundes abgemessen und die zu verbessernden Sachen selbst etwas ausgefeilt. Die ball. Platten hab ich ebenfalls besorgt und abgemessen. Wenn wer diesbezüglich etwas braucht kann ich meine Pläne gerne abfotografieren und ihm schicken. Grüße Buchi (PS - da ich den PC in Kryptrek Highlander mit Gurtband usw. fertigen möchte, muss ich noch etwas warten. Einige Dinge - vor allem das Gummiband in 40mm farblich dazu passend war nicht einfac...

Sonntag, 26. April 2015, 11:21

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

MYOG – DIY – Tutorial – „2 Point Rifle Sling“ oder „2 Punkt Gewehrgurt“

Zitat von »Rinash« Könnte man das Schlauchband nicht über einen runden Gegenstand stülpen und dann so mit dem Heißschneider schneiden? Zitat von »Rinash« Könnte man das Schlauchband nicht über einen runden Gegenstand stülpen und dann so mit dem Heißschneider schneiden? Diese Idee hatte ich mir auch schon überlegt. Glaube trotzdem dass es schwer ist einen sauberen und geraden "Schnitt" hinzubekommen. Dachte da auch an Bleck oder Rohr, jedoch muss das Blech genauso breit sein usw. Ist auf jeden F...

Sonntag, 26. April 2015, 11:19

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

MYOG – DIY – Tutorial – „2 Point Rifle Sling“ oder „2 Punkt Gewehrgurt“

Zitat von »Migo« Nenn mich Pussy, aber 1000er ist einfach zu rau. Das 500/550er ist einfach weicher und angenehmer als Polster zu benutzen. Gurtband weil ich bei sowas elementaren wie der Waffe keine Sollbruchstelle brauche/möchte. Muss halten, komme was wolle - da bin ich pinzig. Ryptek ist so verdammt sexy, da hast Du recht. Gerade wenn das Inferno noch kommt, wird's richtig fancy. Bezüglich 1000er Cordura, hab ich auch gelesen, dass es angeblich unangenehmer sein soll. Jedoch war für mich La...

Sonntag, 26. April 2015, 11:15

Forenbeitrag von: »ersBUCHI«

MYOG – DIY – Tutorial – „2 Point Rifle Sling“ oder „2 Punkt Gewehrgurt“

Zitat von »Green Ant« Zur Verarbeitung des Schlauchbands: Wenn Du beim Durchziehen des Schaumstoffs das Ende großzügig (so 6-8 cm) nach außen umklappst, wäre das ausfransende Ende Dir doch eigentlich weit genug aus den Füßen, so daß es dort in Ruhe auf seine Verarbeitung warten kann, oder? Bezüglich umfalten des Schlauchbandes: Hab ich beim ersten Gewehrgurt versucht - ging auch nur mäßig bis brauchbar. Zitat von »Green Ant« Um das Ausfransen zu verhindern, könntest Du es auch mit maximaler Zic...